Aktuelles

Aktivitäten (ab März 2022)

Mitarbeit als EXTERNER WISSENSCHAFTLICHER SACHVERSTÄNDIGER der Fachkommission Wohlstand zum Grundsatzprogramm der CDU Deutschland (Leitung Jens Spahn MdB) 
Wohlstand | Grundsatzprogrammprozess der CDU (grundsatzprogramm-cdu.de)

Download
FERNSEHREIHE "Christliche Sozialethik II - Orientierung, die Menschen wieder gewinnt"
Ab 1.5.2022 auf EWTN
14 Folgen zu aktuellen sozialethischen Themen
Sozialethik II Promo2_Logo.mp4
MP3 Audio Datei 11.2 MB

 

Ökumenische Brücke nach Dresden

 

Die Evangelische Hochschule Dresden (ehs) hat ein neues Rektorat. Die Festrede zur Inauguration hielt Elmar Nass. Zu diesem ökumenischen Brückenschlag hatte Silke Geithner, neue Rektorin der ehs, den Kölner Sozialethiker nach Dresden eingeladen. Thema seines Festvortrags war: „Christlicher Humanismus als Kompass sozialer Gerechtigkeit“. Nass schlug dabei den ökumenisch-sozialethischen Bogen von den christlichen Humanisten (Erasmus, Melanchthon u.a.) zu brisanten Wertefragen unserer Zeit. Silke Geithner (links im Bild) wurde gemeinsam mit der Prorektorin Ivonne Zill-Sahm, am 28. März im Rahmen einer Feststunde mit Gottesdienst in der Dresdener Kreuzkirche von Oberlandeskirchenrat Burkart Pilz in ihr neues Amt eingeführt. Elmar Nass freut sich auf den künftigen Dialog mit der ehs.   

  • 9.6.22: Leitung 2. Internationaler Online-Wertesalon für Graduierte (mit Igor Tadic und Johanna Karl).
  • 28.5.22: Podiumsdiskussion "Europäische Solidarität" auf dem Deutschen Katholikentag in Stuttgart.
  • 20.5.22: Fachkommission "Wohlstand" zum Grundsatzprogrammprozess der CDU Deutschland.
  • 19.5.22: Podiumsdiskussion "Menschenwürdiges Sterben" im Allgemeinen Krankenhaus Viersen.
  • 16.5.22: Online-Workshop "Zukunft unserer Wertekultur" im Rahmen des Projektes "Zukunfsszenarien" der Hanns-Seidel-Stiftung.
  • 6.-7.5.22: Leitung der Fachtagung "Ethik und Soziale Marktwirtschaft" (ESMA) in Fürth (Ludwig Erhard Zentrum, Villa diakoneo)
  • Ab 1.5.22: Sendereihe "Christliche Sozialethik II - Orientierung, die Menschen wieder gewinnt", in EWTN: 14 Folgen zu aktuellen Themen
  • 29.4.22: Expertenworkshop des IThF und Leibniz Stiftung "Menschenwürde und Lethal Weappon Systems (LAWS)" in Frankfurt a.M.
  • ab 6.4.22: Spezialvorlesung: Christliche Sozialethik konkret. Mit Experten aus der Praxis, Köln.
  • 1.4.22: Podium zur bku Jahrestagung Köln: Zwischen Fakten und Moral? Eine Wirtschaft aus Schöpfungsverantwortung
  • 28.3.22: Festvortrag zur Inauguration des neuen Rektorats der Evangelischen Hochschule Dresden: Christlicher Humanismus als Kompass sozialer Gerechtigkeit
  • 25.3.22: Diskussion mit 120 Abiturienten im Kölner Liebfrauengymnasium zur Frage, was uns nach dem Tod erwartet: https://www.lfs-koeln.de/eschatologie-was-geschieht-nach-dem-tod/
  • 8.3.22: Online-Podiumsdiskussion (KSI, Adenauer-Stiftung und bku): Eigentum verpflichtet - wozu eigentlich?
  • 4.-5.3.22: Besinnungstage mit Vorträgen für die Kommunität SVD in St. Augustin zum Thema: Gerechtigkeit im Namen Jesu: Unsere gemeinsame Mission
  • 2.3.22: Impuls "Tod, Auferstehung und Endlichkeit", bku DG Aachen, Salvatorberg Aachen.

Publikationen 2022

  1. Ohne Pazifismus geht es nicht. In: Die Tagespost vom 12.5.2022: 9.
  2. Zukunft der Caritas – Zukunft der Kirche. Solidarität und Barmherzigkeit. In: Herderkorrespondenz Spezial 1 (2022): 51-53 (mit Alfred Etheber), Zukunft der Caritas – Zukunft der Kirche: Solidarität und Barmherzigkeit (herder.de)
  3. Krieg und Frieden – im Namen Jesu? In: Wirtschaft und Ethik 22 (1): 4-5.
  4. Preisstabilität erst nach geldpolitischer Umkehr. In:  Wirtschaft und Ethik 22 (1): 9-10.
  5. In Verantwortung vor Gott und den Menschen. Das Vermächtnis von Anton Rauscher zu Wesen und Auftrag christlicher Sozialethik. In: Zeitschrift für Lebensrecht 30 (4): 367-378.
  6. Geldentwertung ist sozial ungerecht. Steigende Inflation und christliche Soziallehre. In: Kirchenzeitung für das Erzbistum Köln vom 25.3.2022: 17. 
  7. Maschinen mit Moral für eine gute Pflege der Zukunft. In: Mario Pfannstiel (Hg.): Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen. Entwicklungen, Beispiele und Perspektiven, Springer: Berlin, 311-323 (mit Michael Schneider), https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-33597-7 .
  8. Kann Krieg gerechtfertigt sein? Interview in: Kölner Rundschau vom 12.3.2022: 2,  https://www.rundschau-online.de/news/politik/sozialethiker-im-interview-duerfen-christen-ueberhaupt-militaerische-gewalt-anwenden--39532326 
  9. Ein Plädoyer für spirituelle Menschen in Leitungspositionen. In: domradio vom 12.3.2022, https://www.domradio.de/audio/ein-plaedoyer-fuer-spirituelle-menschen-leitungspositionen
  10. Im Geist Jesu leben. Ethischer Kompass christlicher Spiritualität. In: Geist und Leben 2/2022: 189-196.
  11. Hinsehen und Ringen mit dem Kreuz, Predigt zum Karfreitag. In: Auftrag und Wahrheit 2/2022: 257-259.
  12. Von Weimar lernen. In: Die Tagespost vom 24.2.2022, 28.
  13. Utopie und Wirklichkeit. Spiritualität als Vollendung des eigenen Wachstums, Aachen 2022 (mit T. Prescher / A. Büssing) ISBN: 978-3-86317-060-8.
  14. Geborgene Freiheit in Beziehung. In: T. Prescher / E. Nass / A. Büssing: Utopie und Wirklichkeit. Spiritualität als Vollendung des eigenen Wachstums, Aachen 2022, 137-174.
  15. Gelpolitik neu denken: Plädoyer für neues Vertrauen in die EZB. In: Forum Wirtschaftsethik 2022, https://www.forum-wirtschaftsethik.de/geldpolitik-neu-denken-plaedoyer-fuer-neues-vertrauen-in-die-ezb/
  16. Subsidiarität, Markt und Christlichkeit. Fundamente Sozialer Marktwirtschaft. In: Die Neue Ordnung 76 (1): 18-26.
  17. Roboterethik in Japan und Europa: ein Kulturenvergleich. In: Gregorianum 103 (1): 69-82. DOI: 10.32060/Gregorianum.103/1.2022.69-82.
  18. Liberal und christlich. Eine oft vernachlässigte Perspektive auf Ludwig Erhard zu seinem 125. Geburtstag. In: Nürnberger Zeitung vom 4.2.2022: 2.
  19. Ludwig Erhard zum 125. Geburtstag. In: Die Tagespost vom 3.2.2022, 125 Jahre Ludwig Erhard | Katholische Sozialwissenschaftliche Zentralstelle (ksz.de)
  20. Gute Führung. In: Sozialwirtschaft 23 (2022): 29-30
  21. Plädoyer für eine Impfpflicht-Debatte ohne soziale Spaltung, katholisch.de vom 19.1.2022, https://www.katholisch.de/artikel/32756-plaedoyer-fuer-eine-impfpflicht-debatte-ohne-soziale-spaltung 
  22. Führungsethik für eine disruptive Zeit. Pastorale u.a. kirchliche Führungskultur unter Bedingungen von Anfechtung und Digitalisierung. In: Anzeiger für die Seelsorge 1-2022: 36-40 (mit J. Daniel H. Schmitz).

Wissenschaftliche Themen in Arbeit

  1. Sozialökonomische Konsequenzen aus der Corona-Krise (Buchprojekt)
  2. Foundations of the Social Order: A Comprehensive Guide to Christian Social Ethics (Buchprojekt)
  3. Mitwirkung: Handbook of Global Social Change (Palgrave)
  4. Christliche Sozialethik konkret: Von der Theorie zur Praxis
  5. Transhumanismus und irdische Endlichkeit: VIDEO-CLIP: Der Mensch zwischen Hybris, Humanität und Hoffnung. Sozialethische Konsequenzen einer Anthropologie der (Un-)Endlichkeit - Eigene Endlichkeit (eigene-endlichkeit.de)
  6. Sozialhumanismus bei Eberhard Schockenhoff
  7. Ethik Sozialer Marktwirtschaft bei Ludwig Erhard
  8. Geldethik
  9. Ethik und Autonome Waffensysteme - eine christliche Sondierung

Laufende Projekte

  • KI-basierte Studie zum Matching christlicher Inhalte und menschlicher Bedürfnisse heute.  
  • Internationaler, interdisziplinärer Wertesalon für Graduierte.
  • Projekt „Prävention von Gewalt in der vollstationären Pflege Bayerns“ der AGP Sozialforschung mit der Hans-Weinberger-Akademie und der Hochschule München: Fachbeirat: Hochschule München - Forschungsprojekt - Prävention von Gewalt in der vollstationären Pflege Bayerns (hm.edu)
  • Impuls-Studie „Zukunftsszenarien Politik 2030plus" der Hanns Seidel Stiftung mit ScMi und foresight lab: Experten-Workshop

Catholic Social Science Review Volume 25, 2020

Fr. Elmar Nass
Pages 181-196

Behavioral Economical Ethics
The Catholic Contribution to a New Chapter in Economic Ethics

Catholic social ethics with its understanding of humanity challenges social and economic science models to uncover the underlying image of man and thus the underlying idea of ethics. It can take on a pioneering role in areas lacking such discussions so far. This is why I question the understanding of the fundamental cohesiveness of ethical and economical thinking that is challenged by behavioral economics. The article seeks to spark the discussion, outlining several essential behavioral-economic challenges in the process. The encounter with Catholic Social Doctrine identifies areas of conflict and opens a new chapter on the ethics of Behavioral Economics.


Das "C" und die Corona-Krise

CDA Niedersachsen  12.02.2021 | 2:49:40

Was ist gut an Subsidiarität, Markt und Christlichkeit?

IfG Walberberg am 17.11.2021


Wirtschaft im Dienst des Lebens?



25 Jahre Priesterjubiläum

KR-TV.de  20.12.2019 | 3:44

Bistum Utopia 2040

KIN Deutschland  02.04.2019 | 12:24


WLH Storytelling

WLH  26.03.2019 | 0:53

Plädoyer für die Zukunft

KIN Deutschland  12.03.2019 | 1:21


Soziale MArktwirtschaft im aus?

IFG Walberg  03.12.2018 | 32:57

Heilung der Welt

KIN Deutschland  18.09.2018 | 12:40


Wahrheit als Lebenskompass

bonifatius.tv  23.04.2016 | 57:57

CNA-Artikel vom 09.10.2019


Buch zur missionarischen Jugendpastoral

Center TV Aachen

Jugendpastoral als Kaplan  am Niederrhein

MDR-Fernsehen


Jugendpastoral als Kaplan am Niederrhein

Niederländisches Tv: Limburg